Aktuelles
Release
Anwendung eGutachten
  13.10.2017  

Verbesserte Version online

...>mehr

Ab sofort ist eine neue Release von eGutachten online, welche v.a. folgende Verbesserungen umfasst:

  • Zusätzliche Export-Möglichkeiten (XML-Export für Proben, Word-Export für den Probenahmeplan, Zusammenfassung des Beurteilungsnachweis
  • Features zur verbesserten Bedienbarkeit/Verwendbarkeit
  • Diverse Fehlerkorrekturen

Details zu diesen Änderungen finden Sie in den zugehörigen Release Notes.

Release
EDM Stammdatenregister ZAReg
  13.10.2017  

Verbesserte Version ab sofort online

...>mehr

Im Rahmen dieser Release wurden schwerpunktmäßig folgende Verbesserungen eingebracht:

  • PDF-Export für Stammdaten und Bescheide
  • Hilfreiche Funktionen und verbesserte Darstellung bei Anlagenübersicht und -status: Beispielsweise werden nicht-aktive Anlagen in der Anlagenübersicht farblich dezenter angezeigt. Es gibt nun eine Verlaufsansicht für Anlagenstatus-Einträge mit Anzeige der Statuseinträge je Datenfreigabe-Zeitpunkt. Die Ansicht kann auch direkt in der Anlagenübersicht je Anlage eingeblendet werden. In der „Anlagenstruktur am Standort“ lassen sich alle ab der 3. Baum-Ebene geöffneten Knoten per Klick gemeinsam weiter aufklappen bzw. wieder zuklappen.
  • Bescheidinformationen ergänzen/nachträglich korrigieren: Auf vielfachen Wunsch der Länder können nun auch nach bereits erfolgter Freigabe je Bescheid zusätzliche Informationen erfasst oder bestehende korrigiert werden: GZ, weitere Rechtsmaterien, Links zu anderen Systemen, Bescheid-Gegenstand, Absätze, Termine, Dateianhänge, Kommentare.
  • Bescheidweiterleitung über EBB (Benutzerbereich): Beim Hochladen von Bescheiden werden diese automatisch in den EDM Benutzerbereich (EBB) übernommen und u.a. an den Bescheidempfänger übermittelt. Der Bescheidempfänger hat somit alle seine in EDM erfassten Bescheide an einer Stelle zur Verfügung und die Behörde kann anlagen- und personenübergreifend nach bestimmten Bescheiden suchen.
  • Bescheidbearbeitung – hilfreiche Funktionen: Die Beschleunigung der Bearbeitung auch sehr umfangreicher Abfallartenlisten bedarf tiefgehender Änderungen, welche in einer künftigen ZAReg-Version umgesetzt werden. In ZAReg 1.3 wurden neue Funktionen geschaffen, welche die Bearbeitung unterstützen und damit einfacher und schneller machen:
    • Durch die Möglichkeit, eine Liste genehmigter Abfallarten als Vorlage zu speichern und bei anderen Genehmigungen wiederzuverwenden, wird der Aufwand bei der Genehmigungseintragung deutlich reduziert.
    • Zur rascheren Bearbeitung der Abfallarten in Bescheiden wurden viele neue Möglichkeiten eingeführt u.a.: zusätzliche Filter, Markieren aller Abfallarten (und nicht nur der aktuell angezeigten), Markierte Abfallarten in eine Auswahlliste schieben (Warenkorb-Prinzip) und Wiederholung dieses Vorgangs mit geänderten Filterkriterien/Markierungen, sodass in der Auswahlliste beliebige Filterungen kombiniert werden.
  • Wenn die Aufzeichnung der Behandlung von Abfällen mittels gepachteter oder gemieteter mobile Anlagen erfolgen  muss, so gibt es mit dieser Release folgende Vereinfachung: Die Übertragung mobiler Anlagen im Zuge einer vertraglichen Gebrauchsüberlassung kann sowohl durch den Inhaber als auch durch den zeitweiligen Nutzer vorgenommen werden.
  • Aufstellungsort für mobile Anlagen kann gemeinsam mit Aufstellungsdauer eingetragen werden.

Weitere Details sind in den zugehörigen Release Notes dokumentiert.

Release
Technologieumstellung zur Entkoppelung der vernetzten EDM-Anwendungen
  13.10.2017  

Technologieumstellung erfolgreich durchgeführt

...>mehr

Die Umstellung der Technologie bei der Informationsdarstellung betrifft insbesondere auch den EDM Benutzerbereich (EBB). Im Zuge dessen wurden auch die Anwendungen ZAReg, eGutachten, eEAG, eBilanzen, EZG, eVerpackung und eErlaubnis modernisiert. Diese Umstellung ermöglicht in Zukunft eine bessere Entkoppelung bei der Weiterentwicklung der vernetzten EDM Anwendungen und trägt damit auch zu einer besseren Wartbarkeit des Systems bei.

  • Details zu ZAReg und eGutachten siehe separate Informationen.
  • Details zu den Verbesserungen im EDM Benutzerbereich (EBB) finden Sie in den zugehörigen Release Notes.
Release
EDM Stammdatenregisters ZAReg
  04.10.2017  

Verbesserte Version 1.3 ab 13. Oktober 2017

...>mehr

Am 13.Oktober 2017 wird die Version 1.3 des EDM Stammdatenregisters ZAReg mit neuen und verbesserten Funktionen in Betrieb gehen. Zu den Schwerpunkten zählen u.a.:

  • Wenn die Aufzeichnung der Behandlung von Abfällen mittels gepachteter oder gemieteter mobile Anlagen erfolgen  muss, so gibt es mit dieser Release folgende Vereinfachung: Die Übertragung mobiler Anlagen im Zuge einer vertraglichen Gebrauchsüberlassung kann sowohl durch den Inhaber als auch durch den zeitweiligen Nutzer vorgenommen werden.
  • Aufstellungsort für mobile Anlagen kann gemeinsam mit Aufstellungsdauer eingetragen werden.
  • PDF-Export für Stammdaten und Bescheide
  • Hilfreiche Funktionen und verbesserte Darstellung bei Anlagenübersicht und -status: Beispielsweise werden nicht-aktive Anlagen in der Anlagenübersicht farblich dezenter angezeigt. Es gibt nun eine Verlaufsansicht für Anlagenstatus-Einträge mit Anzeige der Statuseinträge je Datenfreigabe-Zeitpunkt. Die Ansicht kann auch direkt in der Anlagenübersicht je Anlage eingeblendet werden. In der „Anlagenstruktur am Standort“ lassen sich alle ab der 3. Baum-Ebene geöffneten Knoten per Klick gemeinsam weiter aufklappen bzw. wieder zuklappen.
  • Bescheidinformationen ergänzen/nachtragen: Auf vielfachen Wunsch der Länder können nun auch nach bereits erfolgter Freigabe je Bescheid zusätzliche Informationen erfasst oder bestehende korrigiert werden: GZ, weitere Rechtsmaterien, Links zu anderen Systemen, Bescheid-Gegenstand, Absätze, Termine, Dateianhänge, Kommentare.
  • Bescheidweiterleitung über EBB (Benutzerbereich): Beim Hochladen von Bescheiden werden diese automatisch in den EDM Benutzerbereich (EBB) übernommen und u.a. an den Bescheidempfänger übermittelt. Der Bescheidempfänger hat somit alle seine in EDM erfassten Bescheide an einer Stelle zur Verfügung und die Behörde kann anlagen- und personenübergreifend nach bestimmten Bescheiden suchen.
  • Bescheidbearbeitung – hilfreiche Funktionen: Die Beschleunigung der Bearbeitung auch sehr umfangreicher Abfallartenlisten bedarf tiefgehender Änderungen, welche in einer künftigen ZAReg-Version umgesetzt werden. In ZAReg 1.3 wurden neue Funktionen geschaffen, welche die Bearbeitung unterstützen und damit einfacher und schneller machen:
    • Durch die Möglichkeit, eine Liste genehmigter Abfallarten als Vorlage zu speichern und bei anderen Genehmigungen wiederzuverwenden, wird der Aufwand bei der Genehmigungseintragung deutlich reduziert.
    • Zur rascheren Bearbeitung der Abfallarten in Bescheiden wurden viele neue Möglichkeiten eingeführt u.a.: zusätzliche Filter, Markieren aller Abfallarten (und nicht nur der aktuell angezeigten), Markierte Abfallarten in eine Auswahlliste schieben (Warenkorb-Prinzip) und Wiederholung dieses Vorgangs mit geänderten Filterkriterien/Markierungen, sodass in der Auswahlliste beliebige Filterungen kombiniert werden.

Für diese und weitere Neuerungen bzw. Änderungen wird im Zuge der Inbetriebnahme von ZAReg 1.3 eine genaue Beschreibung der Funktionalitäten in Form von  Release Notes zur Verfügung gestellt und hier veröffentlicht.

Hinweis
EDM Betriebspause aufgrund Technologieumstellung
  04.10.2017  

Keine Erreichbarkeit der EDM Register ab 13. Oktober 2017

...>mehr

Im Zuge der Inbetriebnahme einer verbesserten Version des EDM Stammdatenregisters ZAReg (Version 1.3), erfolgt die Umstellung auf eine andere Technologie der Informationsdarstellung. Diese Umstellung wird zeitgleich auch in den Teilanwendungen EDM Benutzerbereich (EBB), eEAG, eBilanzen, EZG, eVerpackung, eErlaubnis, eGutachten umgesetzt. Zur Durchführung der dafür notwendigen Maßnahmen muss der Betrieb des EDMs am Freitag den 13. Oktober 2017 unterbrochen werden. Der Zugriff auf die EDM-Services wird an diesem Tag nicht möglich sein.

 

Die EDM-Services werden ab Montag den 16. Oktober ab 8:00 Uhr wieder wie gewohnt verfügbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Wartung
Wartungsankündigung für Begleitschein Auswertung
  02.10.2017  

Aufgrund notwendiger Wartungsarbeiten wird das EDM-Service Begleitschein Auswertung am Donnerstag den 05.10.2017 ab 18:00 Uhr kurzzeitig nicht verfügbar sein.

...>mehr

Die Services werden am Folgetag ab 08:00 Uhr wieder in gewohnter Qualität verfügbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Info
Datenschutzschulung für BehördenmitarbeiterInnen
  28.09.2017  

16. November 2017 im BMLFUW (ganztägig)

...>mehr

Im Rahmen des übergreifenden Informationsverbundsystems "Elektronisches Datenmanagement Umwelt (EDM)" wird dem Datenschutz sowie der Datensicherheit große Bedeutung zugemessen. Neben technischen Schulungen ist es ebenso wichtig, Behördenmitarbeiter hinsichtlich Datenschutzbestimmungen fachgerecht zu schulen und ihnen verantwortungsvolles Handeln bewusst zu machen.

Die Praxis bestätigt immer wieder, dass ein Großteil sicherheits- bzw. datenschutzrelevanter Vorfälle bei der IT-Nutzung nicht durch organisationsfremde Personen, sondern durch unsachgemäße Handlungen eigener MitarbeiterInnen hervorgerufen wird. Es sollte daher bei allen MitarbeiterInnen sowohl ein hinreichender Kenntnisstand über die Belange der IT-Sicherheit und das Bewusstsein für die Risiken im alltäglichen Umgang mit Informationstechnologie, als auch Wissen und Verständnis der Datenschutzanforderungen bei einem Informationsverbundsystem, das wie das EDM verschiedenste Rechtsbereiche unter einem Register vereinigt, vorhanden sein.

 

Aus diesem Grund veranstaltet das ho. Ressort am am 16. November 2017 eine EDM Datenschutzschulung für BehördenmitarbeiterInnen, welche als Voraussetzung für die Arbeit mit dem Elektronischen Datenmanagement (EDM) gilt.

 

Die Veranstaltung findet im BMLFUW Stubenbastei 5, 1010 Wien, Festsaal, statt. Die Dauer ist mit rd. 5 Stunden angesetzt (09:30-15:45 Uhr inkl. Mittagspause).

 

Die Anmeldung erfolgt via Email. Anmeldefrist ist der 30.10.2017.

Login

Dieses Feld muss ausgefüllt sein
Dieses Feld muss ausgefüllt sein
  Registrierung

Registrierungsantrag: Zur Arbeit mit dem Elektronischen Datenmanagement ist ein Registrierungsantrag auszufüllen.

Registrierungsinformationen: Hier sind weiterführende Informationen zum Registrierungsantrag bereitgestellt.

Freiwillige Erfassung: Relevant für Gutachter und Fachpersonal

Zugangskennung vergessen / gesperrt: Sollten Sie neue Zugangscodes benötigen, so finden Sie hier weiterführende Informationen.