Liste von Asbestabfällen die unter §10 Deponieverordnung 2008 fallen bzw. fallen können.


 



5 Ergebnisse gefunden
GTIN Zu verwendende Schlüsselnummer falls gefährlich Zu verwendende Schlüsselnummer falls ausgestuft bzw. nicht gefährlich Anmerkungen Beschreibung Reihenfolge
9008390100417 mit In-Kraft-Treten der Deponieverordnung 2008 gefährlich, spätestens mit 1. Jänner 2007 31412010
9008390100424 verfestigte oder stabilisierte Asbestzementstäube sind der SN 31412 zuzuordnen mit In-Kraft-Treten der Deponieverordnung 2008 gefährlich, spätestens mit 1. Jänner 2007; verfestigte Asbestzementstäube sind der SN 31412 zuzuordnen 31413010
9008390014332 auch schwach gebundene Asbestabfälle (Abfälle mit einer Rohdichte < 1000 kg/m3 und einem Asbestanteil > 5 %); verfestigte oder stabilisierte Asbestabfälle, Asbeststäube sind der SN 31412 zuzuordnen auch schwach gebundene Asbestabfälle (Abfälle mit einer Rohdichte < 1000 kg/m3 und einem Asbestanteil > 5 %); verfestigte Asbestabfälle, Asbeststäube sind der SN 31412 zuzuordnen 31437000
9008390100431 verfestigter oder stabilisierter Asbestzementschlamm ist der SN 31412 zuzuordnen mit In-Kraft-Treten der Deponieverordnung 2008 gefährlich, spätestens mit 1. Jänner 2007; verfestigter Asbestzementschlamm ist der SN 31412 zuzuordnen 31609010
9008390102633 mit In-Kraft-Treten der Deponieverordnung 2008 gefährlich, spätestens mit 1. Jänner 2007 57503002
5 Einträge gefunden, Anzeige aller Einträge.