Liste von in Abfallbeurteilungen häufig wiederkehrenden Bestätigungen des Gutachters.


 



14 Ergebnisse gefunden
GTIN Bezeichnung Beschreibung
9008390106068 Stark alkalische Rückstände aus thermischen Prozessen I Es wird gemäß § 9 (1) Z3 DVO 2008 bestätigt, dass für den gegenständlichen Abfall unter Deponiebedingungen keine erheblich nachteiligen Reaktionen, insbesondere betreffend Temperaturentwicklung, Gasentwicklung oder Auslaugverhalten, zu erwarten sind.
9008390108116 Stark alkalische Rückstände aus thermischen Prozessen II Es wird gemäß § 9 (2) DVO 2008 bestätigt, dass der gegenständliche Abfall nach Durchführung eines maximal 6 Monate dauernden Alterungsversuchs gemäß Anhang 5 Kapitel 1 DVO 2008 die Eluatgrenzwerte des für die Ablagerung vorgesehenen Kompartiments(abschnitts) einhält.
9008390106075 Verfestigte Abfälle Es wird gemäß § 14 (2) Z2 DVO 2008 bestätigt, dass der unbehandelte Abfall (d.h. vor der Verfestigung) die Grenzwerte des für die Ablagerung vorgesehenen Kompartiments(abschnitts) einhält.
9008390106082 Stabilisierte Abfälle Es wird gemäß § 14 (2) Z3 DVO 2008 bestätigt, dass die allgemeinen Anforderungen gemäß Anhang 5 Kapitel 3.1 DVO 2008 (Grenzwerteinhaltung für Druckfestigkeit, Durchlässigkeitsbeiwert, Summe der Gehalte ausgewählter Schwermetalle, Feststoff- und Eluatgehalte, etc.) erfüllt werden.
9008390106099 Immobilisierte Abfälle Es wird gemäß § 14 (2) Z3 DVO 2008 bestätigt, dass die allgemeinen Anforderungen gemäß Anhang 5 Kapitel 4.1 DVO 2008 (Grenzwerteinhaltung für die Stabilitätsparameter, Summe der Gehalte ausgewählter Schwermetalle, Feststoff- und Eluatgehalte, Durchlässigkeitsbeiwert und Verdichtungsgrad, etc.) erfüllt werden.
9008390106167 MBA-Abfälle - GS21 Es wird gemäß § 17 (4) DVO 2008 bestätigt, dass die Grenzwerte für den Stabilitätsparameter GS21 aufgrund der vorliegenden Ergebnisse voraussichtlich eingehalten werden.
9008390106181 MBA Abfälle - GB21 Es wird gemäß § 17 (4) DVO 2008 bestätigt, dass die Grenzwerte für den Stabilitätsparameter GB21 aufgrund der vorliegenden Ergebnisse voraussichtlich eingehalten werden.
9008390106129 Deponierungsverbot Es wird gemäß Anhang 4 Teil 1 Kap. 10 Z33 DVO 2008 bestätigt, dass der Abfall nicht unter die Deponierungsverbote gemäß § 7 DVO 2008 fällt.
9008390106105 Deponierungsverbot - Untertagedeponie Es wird gemäß Anhang 4 Teil 1 Kap. 10 Z33 DVO 2008 bestätigt, dass der Abfall nicht unter die Deponierungsverbote für Untertagedeponien gemäß Anhang 6 Kapitel 2.1 DVO 2008 fällt.
9008390106143 Vermischungsverbot Es wird gemäß Anhang 4 Teil 1 Kap. 10 Z39 DVO 2008 bestätigt, dass keine Hinweise auf einen Verstoß gegen das Vermischungsverbot gemäß § 6 (2) DVO 2008 vorliegen.
9008390106112 Probenahme älter als 6 Monate Es wird gemäß Anhang 4 Teil 1 Kap. 10 DVO 2008 bestätigt, dass die zum Zeitpunkt der Probenahme vorliegende Situation bei Unterfertigung des Beurteilungsnachweises unverändert ist.
9008390106136 Ermächtigung AI2-Erstellung Es wird gemäß § 16 (5) DVO 2008 bestätigt, dass der Abfallbesitzer den Ersteller dieses Beurteilungsnachweises zur elektronischen Erstellung der Abfallinformation gemäß § 16 (2) DVO 2008 und zur Übermittlung derselben an den Deponieinhaber ermächtigt hat.
9008390106150 Eignung Stabilisierungsverfahren Es wird gemäß Anhang 5 Kap. 3.2 DVO 2008 bestätigt, dass das angewendete Stabilisierungsverfahren für den betreffenden Abfall im Hinblick auf die geplante Deponierung geeignet ist.
9008390106174 Geogener Hintergrund Es wird gemäß Anhang 4 Teil 2 Kap. 1.1 DVO 2008 bestätigt, dass es sich bei den Parametern, für welche die Ausnahmeregelungen für geogene Hintergrundgehalte in Anspruch genommen werden, tatsächlich um eine geogene Hintergrundbelastung handelt.
14 Einträge gefunden, Anzeige aller Einträge.